Foto: Stiftung Haus Hall
Foto: Stiftung Haus Hall
01.03.2020

Spannende Einblicke in die Werkstätten Haus Hall

Bundestagsabgeordneter Johannes Röring besucht Einrichtung für Menschen mit Behinderungen

Gescher, 01.03.2020.
Der Vredener CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Röring hat in der vergangenen Woche die Werkstätten der Stiftung Haus Hall in Gescher besucht. 

Dabei bekam der Abgeordnete einen Einblick in die Arbeit der Beschäftigten. Hierbei konnte Johannes Röring mithelfen, Spannbeschläge für ein örtliches Unternehmen anzufertigen. Schritt für Schritt wurden erst Schrauben, Teller und Krallen korrekt zusammengesetzt und dann mit einem Elektroschrauber festgezogen. 
 
Johannes Röring: „Im Rahmen meines Besuches in Haus Hall habe ich einen eindrucksvollen und aufschlussreichen Einblick in die Arbeit der Beschäftigten bekommen. Sowohl die Beschäftigten, als auch die Pflegerinnen und Pfleger leisten hier eine vorbildliche Arbeit.“
 
Im Anschluss diskutierte Röring mit dem Geschäftsführer Dr. Thomas Bröcheler, dem Bereichsleiter „Wohnen“, Martin Nolte, und dem Bereichsleiter „Altenpflege und Kurzzeitpflege“, Tobias Schleutker, über die Auswirkungen des Bundesteilhabegesetzes und der Pflegeberufereform auf die Einrichtung. 
 
Johannes Röring: „Die Themen Inklusion, Gleichstellung und Pflege verfolgen meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter regelmäßig. Daher ist es mir wichtig, im direkten Austausch mit den Verantwortlichen solcher großen Einrichtungen wie hier in Gescher zu erfahren, wie wir als Bund vor Ort die Rahmenbedingungen stetig verbessern können.“
 
 

Nach oben